de | fr | en


Aktuell


Bau von Bögen in G, F und E zu Cor Solo von Tabard à Lyon

mehr dazu...


Instrumente zu verkaufen.

mehr dazu...


Archiv (ältere Beiträge)


Juli 2018

Restaurierung eines deutschen Waldhorns von Wernecke Berlin 1868

mehr dazu...


April 2018

In Zusammenarbeit mit Isabel Osselaere: Entwicklung einer neuen Methode bemalte Schallstücke zu restaurieren.

mehr dazu...


November 2017

Gelungene Wiederbelebung:
Rückbau einer Klappentrompete von Franz Stöhr, Prag um 1830.

mehr dazu...


Juli 2017

Neu! Ich habe eine Sauterelle ascendant für ein Courtois Naturhorn gebaut.

mehr dazu...


Januar 2017

Inspired from an old Raoux-Millereau catalog I built a Sauterell for an original Courtois Neuve Ainé.

mehr dazu...


November 2016

Ein sehr spezielles Instrument verlässt soeben meine Werkstatt.

mehr dazu...


April 2016

Gerne empfange ich Sie ab 18. April 2016 in meinem neuen Atelier am Heckenweg 1, 3007 Bern.

mehr dazu...


Sommer 2015

Sommerakademie 2015 der Akademie für alte Musik Bruneck/Brunico, Italien. Martin Mürner, Vortrag: „Das Horn in der Wiener Klassik“ - „Einblicke in die Tätigkeit eines historisch-informierten Instrumentenrestaurators“.

mehr dazu...


Restaurierungsangebot

Philosophie

Die Restaurierung von Blechblasinstrumenten ist für mich ein Zusammenspiel einer Vielfalt von Fertigungstechniken, Bauformen und mechanischen Systemen, das ethischen Fragen gegenübersteht. Ich möchte das Konzept und den Arbeitsstil der ursprünglichen Erbauer mit in meine Arbeit einbeziehen und so die Informationen, die ein Instrument transportieren kann, erhalten. Mir ist wichtig, dass ich meine Arbeitsschritte offenlege und dokumentiere, sodass meine Auftraggeber/Innen Einsicht in den Prozess der Restaurierung gewinnen können. Für meine Arbeit verwende ich ausschliesslich Produkte, die ich vorgängig auf Korrosität untersucht habe und versuche, den Materialien der Epoche möglichst nahe zu kommen. Dabei mache ich vorwiegend von Werkzeugen Gebrauch, die schon zur ursprünglichen Anfertigung verwendet wurden.

 

 


Werkzeuge

Martin Mürner +41 78 615 29 02   Kontakt

Copyright © 2015-19, Martin Mürner. All Rights Reserved.