de | fr | en


Aktuell


Restaurierung eines Besson Tenorhorns

mehr dazu ...


Instrumente zu verkaufen.

mehr dazu ...


Archiv (ältere Beiträge)


Januar 2019

Bau von Bögen in G, F und E zu Cor Solo von Tabard à Lyon

mehr dazu ...


Juli 2018

Restaurierung eines deutschen Waldhorns von Wernecke Berlin 1868

mehr dazu ...


April 2018

In Zusammenarbeit mit Isabel Osselaere: Entwicklung einer neuen Methode bemalte Schallstücke zu restaurieren.

mehr dazu ...


November 2017

Gelungene Wiederbelebung:
Rückbau einer Klappentrompete von Franz Stöhr, Prag um 1830.

mehr dazu ...


Juli 2017

Neu! Ich habe eine Sauterelle ascendant für ein Courtois Naturhorn gebaut.

mehr dazu ...


Januar 2017

Inspired from an old Raoux-Millereau catalog I built a Sauterell for an original Courtois Neuve Ainé.

mehr dazu ...


November 2016

Ein sehr spezielles Instrument verlässt soeben meine Werkstatt.

mehr dazu ...


April 2016

Gerne empfange ich Sie ab 18. April 2016 in meinem neuen Atelier am Heckenweg 1, 3007 Bern.

mehr dazu ...


Sommer 2015

Sommerakademie 2015 der Akademie für alte Musik Bruneck/Brunico, Italien. Martin Mürner, Vortrag: „Das Horn in der Wiener Klassik“ - „Einblicke in die Tätigkeit eines historisch-informierten Instrumentenrestaurators“.

mehr dazu ...


Lebenslauf

Martin Mürner, (*1958 / Zürich) Hornist und Restaurator, studierte in Zürich Horn und an der Schola Cantorum Basiliensis Naturhorn. Seit 1983 spielt er mit verschiedenen internationalen Orchestern wie z.B. Freiburger Barockorchester, Akademie für Alte Musik Berlin, Concerto Köln und ist seit 1993 Mitglied von Anima Eterna Brugge. 1995 machte er beim Instrumentenbauer Karl Burri in Bern eine Lehre und spezialisierte sich danach auf die Restaurierung von historischen Blechblasinstrumenten unter Anwendung der Bearbeitungsmethoden der jeweiligen Epoche.

Martin Mürner arbeitet seit 20 Jahren selbständig als Restaurator und betreute die Instrumente in der Karl-Burri-Sammlung in Bern. Von 2009-2016 war er zusätzlich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Künste in Bern tätig.

 

Martin Mürner

Martin Mürner +41 78 615 29 02   Kontakt

Copyright © 2015-20, Martin Mürner. All Rights Reserved.